Münchhausen

Plakat: "klettenheimers KleinKunstCafé präsentiert Das Münchhausen Projekt - eine Phantasie | klettenheimers.com"
Motiv: Eine Frau in Putzgewand, Hornbrille und altertümlichem Dreispitz mit goldener Borte und Quaste reitet auf einem düsengetriebenen torpedoförmigen 70er-Jahre-Staubsauger über einem nächtichen Wald durch die Luft. Den Saugschlauch mit kleiner Düse hält sie erwartungsfroh nach vorne. Hinter ihr der Sternenhimmel mit Milchstraße.
Freiherr von Münchhausen blickt über seine rechte Schulter zum Betrachter
nachdenkliche weibliche Figur mit luftigem violettem Kleidchen, heller Augenmaske und goldenen Spiralfühlern

Poesie, Musik, eine Prise Schabernack ein paar ernsthafte Überlegungen und einige durchhaus fluffähige Phantastereien – typisch klettenheimers!

Zwei Autoren im Clinch. Trennung steht schon wieder im Raum. Er hat sich Münchhausen in den Kopf gesetzt und will ihn auf Teufel komm raus durchsetzen. Und nervt damit. Gewaltig. Frau Schuppich indessen hat völlig neue Perspektiven. Ein nigelnagelneues Stück!

Marie Mandelbaum am Klavier. Sie blickt lächelnd nach links.

Brandneue Mandelbaum-Songs!

Seit Samstag, 14. Januar 2023

Vorstellungen jeweils Donnerstag, Freitag, Samstag um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr

vier, sich abwechselnde animierte Textseiten:
"Münchhausen

Kanonenkugel-
Reiter

Sich-am-eigenen-
Schopf-Herauszieher

Imaginations-
Akrobat

Nimmermüder
Wanderer zwischen
den Welten

Phantasie-Beflügler
und Freigeist

Meister des
Unmöglichen

Wortezauberer
ohne Grenzen

Ergreifer von
Gelegenheiten

zweifelnd niemals,
zaudernd
noch seltener

Wenn nicht bereits
in luftigen Höhen
auf irgendeinem
Fluggerät -

jederzeit
sprungbereit

Das Blaue vom Himmel
lugt aus seiner
Rocktasche.
 
Die Balken biegen
sich vor ihm,
Raum und Zeit
verlieren ihre Macht,

Fortuna verneigt sich
und ist ihm
allezeit favorabel."

Karten: 30 Euro, junges Gemüse und Studenten bis 28: 20 Euro

Schatzkiste-Animation

Ab 14. Januar 2023

Zeichentrick-Animation: klatschendes Publikum